aufspringen

v/i (unreg., trennb., ist -ge-)
1. vom Stuhl etc.: jump up, leap up; fig. Wind: blow (oder come) up
2. auf einen Zug aufspringen jump onto a train; auf den fahrenden Zug aufspringen fig. jump (oder climb) on(to) the bandwagon
3. Tür: fly (oder burst) open; Koffer: burst open; Schloss: spring open; Knospe: burst (open); Knopf: pop open
4. (rissig werden) Haut: crack; Lippen: crack, chap
5. (landen) land; Ball: bounce; den Ball aufspringen lassen let the ball bounce
* * *
to jump onto; to bounce; to jump up
* * *
auf|sprin|gen
vi sep irreg aux sein
1) (= hochspringen) to jump or leap to one's feet, to jump or leap up

áúfspringen — to jump onto sth

2) (= auftreffen) to bounce; (SKI) to land
3) (=sich öffnen Tür) to burst or fly open; (= platzen) to burst; (Rinde, Lack) to crack; (Haut, Lippen etc) to crack, to chap; (liter Knospen) to burst open
* * *
(to open suddenly or violently: The door burst open and she rushed in.) burst open
* * *
auf|sprin·gen
vi irreg Hilfsverb: sein
1. (hoch springen) to leap [or jump] up [or to one's feet
2. (auf etw springen)
[auf etw akk] \aufspringen to jump [or hop] on[[to] sth]
3. (sich abrupt öffnen) to burst [or fly] open; Deckel to spring open
4. (aufplatzen) to crack; Lippen, Haut a. to chap
aufgesprungen cracked/chapped
5. (auftreffen) to bounce
* * *
unregelmäßiges intransitives Verb; mit sein
1) (hochspringen) jump or leap up
2) (auf ein Fahrzeug) jump on

auf etwas (Akk.) aufspringen — jump on [to] something

3) (rissig werden) crack; <skin, lips> crack, chap
* * *
aufspringen v/i (irr, trennb, ist -ge-)
1. vom Stuhl etc: jump up, leap up; fig Wind: blow (oder come) up
2.
auf einen Zug aufspringen jump onto a train;
auf den fahrenden Zug aufspringen fig jump (oder climb) on(to) the bandwagon
3. Tür: fly (oder burst) open; Koffer: burst open; Schloss: spring open; Knospe: burst (open); Knopf: pop open
4. (rissig werden) Haut: crack; Lippen: crack, chap
5. (landen) land; Ball: bounce;
den Ball aufspringen lassen let the ball bounce
* * *
unregelmäßiges intransitives Verb; mit sein
1) (hochspringen) jump or leap up
2) (auf ein Fahrzeug) jump on

auf etwas (Akk.) aufspringen — jump on [to] something

3) (rissig werden) crack; <skin, lips> crack, chap
* * *
(Deckel) v.
to spring open expr. v.
to jump up v.
to spring to one's feet expr.
to start up v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • aufspringen — V. (Mittelstufe) sich mit einem Sprung von seinem Platz erheben Synonyme: hochspringen, auffahren, aufschnellen, hochfahren, hochschnellen Beispiele: Er ist schnell vom Bett aufgesprungen. Die Zuschauer im Stadion sprangen vor Begeisterung auf.… …   Extremes Deutsch

  • Aufspringen — Aufspringen, verb. irreg. neutr. (S. Springen,) welches das Hülfswort seyn erfordert. 1) In die Höhe springen, ingleichen schnell aufstehen. Von der Erde, aus dem Bette aufspringen. Jetzt springt er noch einmahl von seinem Lager auf, Rost. 2)… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufspringen — auf|sprin|gen [ au̮fʃprɪŋən], sprang auf, aufgesprungen <itr.; ist: 1. sich plötzlich von seinem Platz erheben: er sprang empört vom Stuhl auf. Syn.: ↑ auffahren, 1↑ aufschrecken, ↑ aufstehen, in die Höhe fahren. 2. auf ein sich bewegendes… …   Universal-Lexikon

  • aufspringen — 1. auffahren, aufschnellen, aufspritzen, sich erheben, hochfahren, hochschnellen, hochspringen, in die Höhe schnellen/springen; (geh.): emporschnellen, emporspringen; (schweiz. ugs.): aufjucken. 2. aufbrechen, aufgehen, aufplatzen, aufschnappen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufspringen — auf·sprin·gen (ist) [Vi] 1 schnell und plötzlich aufstehen: Als es klingelte, sprang er sofort auf und rannte zur Tür 2 (auf etwas (Akk)) aufspringen mit einem Sprung auf ein fahrendes Fahrzeug gelangen ↔ abspringen: Er sprang auf den Zug auf 3… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Aufspringen — užšokimas statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Gimnasto šuolis ant prietaiso į stovėseną arba atremtį. atitikmenys: angl. hurdle step; jump up vok. Angang, m; Aufgang, m; Aufspringen, n; Aufsprung, m rus. наскок …   Sporto terminų žodynas

  • Aufspringen — užšokimas statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Šuolis ant kokios nors pakylos, pvz., suolelio, dėžės, laiptelio. atitikmenys: angl. hurdle step; jump up vok. Angang, m; Aufgang, m; Aufspringen, n; Aufsprung, m rus. наскок …   Sporto terminų žodynas

  • aufspringen — auf|sprin|gen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Aufspringen — 1. Wann ich vffspringe, so regt sich all mein gut. Lat.: Omnem facultatem indutus est. (Tappius, 184a.) 2. Wann ich auffspringe, so springt all meine haab mit mir auff. – Tappius, 184a. Scherzhafte Schilderung von den geringen Besitzthümern… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Aufspringen der Haut — (Rhagades, Fissura), Entstehung seiner Risse in zarter Haut (Hände, Gesicht, Lippen, Nase) in der kalten Jahreszeit. Nach leichter oberflächlicher Entzündung der Haut spannt sich die oberste Schicht stark und reißt bei der Bewegung ein. Zur… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aufspringen der Lippen — (Fissura labiorum), Entstehung von Rissen in der Haut der Lippen, von Sprödigkeit u. allzugroßer Trockenheit, scharfer Luft etc. herrührend, oberflächlich od. auch tiefer gehend, bisweilen selbst geschwürig werdend, vorzüglich bei zarten Personen …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.